1936/6 Packard 120SOLD
See all the Images for this Car
Wer denkt beim Anblick dieses Luxuscabriolett´s nicht an die goldenen 30er Jahre und Ihre großen Filmstars aus Hollywood? Wer damals zur High Society gehörte fuhr in Amerika Düsenberg oder eben Packard, das waren und sind die Luxusmarken. Dieser Luxus war in Europa unvorstellbar, hatten die doch damals schon 8 Zylinder Motoren und das auch noch in Reihe, der erinnert schon äußerlich an einen Schiffsdiesel und war mit 282 cubic inch (4615 ccm) Hubraum und 120 PS bei nur 3600 U/min auch ein wahres Drehmomentwunder.Dass dazu auch noch ein synchronisiertes! 3 Gang Getriebe verbaut wurde und der Wagen schon mit 4 hydraulischen Bremsen ausgestattet war, machte das Fahren zu einer äußerst einfachen Angelegenheit und den Packard auch bei Frauen sehr beliebt, zumal die Lenkung selbst für heutige Verhältnisse sehr leichtgängig ist.Dies ist aber kein Zufall, sondern anderst als in Europa üblich, montierten die Amerikaner den Motor hinter der Vorderachse und deshalb spricht man hier von einem Frontmittelmotor, was natürlich viel weniger kopflastig ist als die herkömmliche Bauweise. Dass bei diesem Vorkriegswagen das Lenkrad auf der linken Seite sitzt ist natürlich für viele Fahrer eine echte Erleichterung, zumal fast alle europäischen Vorkriegswagen rechtsgelenkt waren. Obwohl der Wagen mit 5,07 m Länge, 1,91 m Breite und einer Höhe von 1,76 m eine "stattliche Erscheinung" ist wiegt er nur 1760 kg. Der von uns angebotene Oldtimer besitzt die sportlichste und begehrteste Karosserievariante, ein sogenanntes Drophead Coupè mit dem ausklappbaren "Schwiegermuttersitz", der natürlich der Lieblingsplatz aller Kinder ist (und nicht nur derer). Also Picknickkorb und Kinder einladen und los geht die Tour übers Land oder vielleicht doch lieber eine Oldtimerrallye oder gar ein Concour d`Eleganze? Egal was Sie mit diesem komplett neu restaurierten Schmuckstück machen, Sie sind der Star und können einen auf europäischen Straßen äußerst seltenen Oldtimer zu einem äußerst attraktiven Preis genießen. Im Kundenauftrag

Benzin restauriert Leder

Reference Number 161163

as of 2/1/2016

Overview
Car 1936/6 Packard 120
VIN 899110 
Exterior / Interior Color      Dark Red /      Grey 
Condition Pristine 
Configuration Left Hand Drive (LHD) 
Transmission Manual Shift 
More Images
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this Car
Known History

Wer denkt beim Anblick dieses Luxuscabriolett´s nicht an die goldenen 30er Jahre und Ihre großen Filmstars aus Hollywood? Wer damals zur High Society gehörte fuhr in Amerika Düsenberg oder eben Packard, das waren und sind die Luxusmarken. Dieser Luxus war in Europa unvorstellbar, hatten die doch damals schon 8 Zylinder Motoren und das auch noch in Reihe, der erinnert schon äußerlich an einen Schiffsdiesel und war mit 282 cubic inch (4615 ccm) Hubraum und 120 PS bei nur 3600 U/min auch ein wahres Drehmomentwunder.Dass dazu auch noch ein synchronisiertes! 3 Gang Getriebe verbaut wurde und der Wagen schon mit 4 hydraulischen Bremsen ausgestattet war, machte das Fahren zu einer äußerst einfachen Angelegenheit und den Packard auch bei Frauen sehr beliebt, zumal die Lenkung selbst für heutige Verhältnisse sehr leichtgängig ist.Dies ist aber kein Zufall, sondern anderst als in Europa üblich, montierten die Amerikaner den Motor hinter der Vorderachse und deshalb spricht man hier von einem Frontmittelmotor, was natürlich viel weniger kopflastig ist als die herkömmliche Bauweise. Dass bei diesem Vorkriegswagen das Lenkrad auf der linken Seite sitzt ist natürlich für viele Fahrer eine echte Erleichterung, zumal fast alle europäischen Vorkriegswagen rechtsgelenkt waren. Obwohl der Wagen mit 5,07 m Länge, 1,91 m Breite und einer Höhe von 1,76 m eine "stattliche Erscheinung" ist wiegt er nur 1760 kg. Der von uns angebotene Oldtimer besitzt die sportlichste und begehrteste Karosserievariante, ein sogenanntes Drophead Coupè mit dem ausklappbaren "Schwiegermuttersitz", der natürlich der Lieblingsplatz aller Kinder ist (und nicht nur derer). Also Picknickkorb und Kinder einladen und los geht die Tour übers Land oder vielleicht doch lieber eine Oldtimerrallye oder gar ein Concour d`Eleganze? Egal was Sie mit diesem komplett neu restaurierten Schmuckstück machen, Sie sind der Star und können einen auf europäischen Straßen äußerst seltenen Oldtimer zu einem äußerst attraktiven Preis genießen. Im Kundenauftrag

 

Benzin restauriert Leder