1962/7 Maserati Sebring 1 mit Maserati A6GCS Spyder (1953) aluminium Body77.500 EUR - Asking Price
See all the Images for this Car
- Der Rahmen und die Technik sind einen 'MATCHING NUMBERS' Maserati Sebring 1 von 1962.
- Die A6GCS Replica Karosse ist vollständig und kam von Giordanengo in Cuneo (Italien), der für seine Ferrari / Maserati / Alfa Recreations sehr berühmt ist. Er hat ausgezeichnete Arbeit geleistet in den 80er Jahren.
- Der Rahmen ist verkürzt und die Hinterachse schmaler gemacht nach die Abmessungen eines A6GCS Spyders.
- Natürlich braucht es Nacharbeiten und Fertigstellung, aber alle Hauptformen sind in Aluminium fertig, auch gibt es schon Stahlrahmen für Motorhaube und Kofferdeckel.
- Hinweis: der Linke Schweller ist höher und lässt Raum für einen Auspuff, wie original.

- Der Motor ist der 'MATCHING NUMBERS' 3500 Sebring Motor (GTIS), Einspritzung ist konvertiert zu Vergasern mit neuen Ansaugkrümmer, einen Vergaser Ventildeckel und 3 Weber 40 DCOE Vergasern. Einen neue Wasserpumpe ist auch montiert.
- Der Vorbesitzer hat mir geschrieben: "The engine is one of the ones that were supposedly rebuilt by Randy Randazzo in the 70s and 80s. Chances are you need to rebuild it completely but it should not have gig surprises. At that time, Randy rebuilt engines using some used parts but parts were abundant so the ingredients seemed to be all good my experience tells me. I bought about 100 units from him in maybe 1987."
- Das Getriebe ist ein ZF S5-18/3 5-Gang in guter Zustand. Es wurde passend gemacht zum 3500 Motor (Kupplungsgehäuse modifiziert) und montiert mit einer neuer Kupplungsscheibe und Ausrücklager. Es stammt von einem Maserati Biturbo 4.24v (4-Ventil Motor mit 245 PS) mit 90.000 km. Schaltpatron hat den 5ten Gang hinten rechts (wie der 4ten Gang in alte Maseratis wie den A6GCS).
- Motor und Getriebe sind im Rahmen rückwärts gesetzt (etwa 40 cm) wie beim A6GCS für eine bessere Gewichtsverteilung.
- Die Hinterachse ist schmaler gemacht (etwa 9 cm) und hat Scheibenbremsen, beiden Bremssätteln sind da (nur die rechte hintere Aufnahme Halterung fehlt). Scheibenbremsen vorne sind vorhanden mit beiden Sätteln.
- Es wird ein sehr schönes Auto zum rennen oder fahren sein, basiert auf einem wahren Rennwagen von Maserati in 1953.

- Die Borrani Rädern auf der Vorderseite montiert sind original für Sebring 1 (Borrani RW 3823), ich weiß nicht, woher die Borranis an der Rückseite kommen, aber wahrscheinlich von Sebring oder einem art Rennwagen.

- Das Tacho Instrument ist Jaeger für Maserati, wie 3500 GT aber ein wenig dunkler (vielleicht später A6G oder früher 3500 GT). Auch da sind 2 kleine Instrumente für Öl und Wasser (wie spätere Sebrings), 3 Schaltern aus dieser Zeit (wie 3500 GT), einen Drück Knopf zum Starten und eine Öl Lampe (wie 3500 GT).
- Scheinwerfer sind Carello (mit E3 Typenbezeichnung , also OK für Europa).

- Es sind einige weitere Teile vorhanden, wie die neue Wasserpumpe und Einlasskrümmer, 3 Weber 40 DCOE Vergasern, einen schönen alten Kühler, einen Kraftstofftank mit separatem Tankdeckel (Ein-Klick-Racingstyle ), 2 Sitz Bodys (Polyester), Lichtmaschine, 2 Zündspulen, Handbremsgriff für unter dem Armaturenbrett, ....

- Fehlende Teile die Ich weiß: Antriebsachse, rechte hintere Aufnahme Halterung für den Bremssattel (der Sattel ist aber da), Auspuff, Rückleuchten, Windschutzscheibe, Ersatzrad, Pedale mit Hauptzylindern, Verkabelung.

Das Auto wird verkauft mit einen Kaufvertrag und die Einfuhrdokumente von den USA nach Europa (Holland). Ich habe Informationen von Maserati Classiche bekommen, mit Angaben darüber, wie es neu hergestellt wurde (als Sebring), siehe 'Herstellung Details' auf meiner Home-page.

Das Auto steht in Holland, etwa 10 km von Aachen.

Weitere Bilder auf meiner Home-page: http://home.kpn.nl/marcflorie/Maserati%20Sebring%201%201962%20with%20A6GCS%20Spyder%20alloy%20body/index%20-%20german.htm


Informationen zum Original A6GCS:

- http://www.supercars.net/cars/1100.html
- http://www.rmsothebys.com/mo13/monterey/lots/1953-maserati-a6gcs-53-spyder-by-fantuzzi/1060787
- https://en.wikipedia.org/wiki/Maserati_A6
- http://www.fantasyjunction.com/cars/1173-Maserati-A6%20GCS-Inline%206-Cylinder

Reference Number 411108

as of 4/1/2018

Location
City Herzogenrath
State Nordrhein-Westfalen
Country Germany Germany
 
Private Seller
Overview
Car 1962/7 Maserati Sebring 1 mit Maserati A6GCS Spyder (1953) aluminium Body
Configuration Left Hand Drive (LHD) 
Transmission Manual Shift 
More Images
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this Car