1961/6 Volkswagen Beetle Typ 11 Mod. 113 De Luxe Sedan 1961Price Upon Request
See all the Images for this Car
“Presentare la Volkswagen è forse inutile, perché la maggioranza degli automobilisti italiani ne conosce la caratteriostica sagoma. .. La VW è la vettura estera più diffusa in Italia… Nell’anno in corso (1961), il nostro Servizio Studi ed Esperienze ha effettuato una prova sul nuovo modello, sia perché esso è notevolmente perfezionato rispetto a quello del 1956, sia per il vasto interesse che la VW ha assunto nel frattempo sul nostro mercato, essendo venduta oggi inItalia a 300.000 lire meno del prezzo di cinque anni fa. La Volkswagen tipo 1961 differisce dall’autovettura che per tanti anni è stata mantenuta con caratteristiche immutate, per una maggiore potenza del motore, portata da 30 CV (DIN) a 34 CV (DIN). Altre modifiche : Nuovo serbatoio carburante con ampliamento vano bagagli, sincronizzatore anche sulla prima marcia, antiripetitore dell’avviamento sul blocchetto chiave, adozione dello starter automatico”.
Da Antologia di Quattroruote 1962 .

Reference Number 489684

as of 10/14/2019

Dealer
Go to dealer's website  

Stock Number 23

Franzoni Auto Divisione Classic  Contact  Location
Via Vallecamonica 12/C  Phone  +39 338.88.90.387  City  Brescia
25127 Brescia BS  Fax    State  Brescia
Italy  Mobile  +39 338.88.90.387  Country  Italy Italy
Overview
Car 1961/6 Volkswagen Beetle Typ 11 Mod. 113 De Luxe Sedan 1961
VIN 3868864 
Exterior / Interior Color      Red Ruby Red (L 471) /      Beige SILVER BEIGE 
Registration ITALY 
Condition Exceptional 
Mileage 5.000 km 
Configuration Left Hand Drive (LHD) 
Transmission Manual Shift 
Options Interior: Cloth interior 
More Images
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this Car
Known History

Sie sind der 5053 11 Typ 1961 in Italien verkauft, doppelt so viele verkauft im Jahr 1960. Es im Jahr 1962 vervierfachen ...

Vor diesem Hintergrund beginnt die Geschichte unseres „Beetle“ MY 1961 März 1961 von einem stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Formigine (MO) bestellt. Modena Land der Motoren und Sportwagen wie Ferrari. Vielleicht für diesen Wunsch mit dieser Welt zu erkennen, dass das Auto Ruby Red (L456) bestellt wurde. Das Auto wurde im Mai 1961 und Kfz-Kennzeichen Anfang Juni produziert. Die historische Zufälligerweise, dass in diesen Tagen, wenn Sie den TYP 11 Ruby Red targava, badged Ferrari in Maranello waren wichtig, wie ein 250 GT SWB und dann ein 250 Drogo. Unsere 113 Export mit Höhen und Tiefen der Nutzung bleibt in der Familie bis zur zweiten Hälfte der 90er Jahre, als er in die Toskana gezogen, wo es ohne besondere Pflege, immer mit seiner regelmäßigen Überprüfung verwendet wird, aber ohne die Leidenschaft, die er verdient . Das Foto von der Feststellung des Präsident des Volkswagen-Club Italiens ist ein Sinnbild für die Bedingungen ohne Behandlung, bei der die Mittel, „vor allem“ für das Jahr, Kfz-Kennzeichen und italienische Dokumente Erstzulassung haben würden eher verdient. Es wurde bewertet dann eine komplette Renovierung, durch Fotografien der verschiedenen Phasen dokumentiert und dass nur Original Volkswagen Ersatzteile Ära verwendet wurde. In letzter Zeit hat es auch die Innere Arbeit bewertet, die nun in ihrer besonderen Form (für das Jahr) im Maximum spelndore präsentiert wird. Das Auto wurde mit verschiedenem Zubehör Alter heute ausgestattet sind, können die Leute lächeln, machen aber dann hatte das gewisse Extra, das ein Auto von einem anderen zu unterscheiden. Die Restaurierung wurde mit dem Motor fertig komplett renoviert und entsprechender Zulassung ASI Targa Oro. Ebenfalls anwesend war die Certificate dell'AutoMuseum Volkswagen. Von den 5053 Einheiten in Italien verkauft, blieben nur wenige Menschen, noch weniger mit den Originalplatten, noch weniger, zumindest die mit den Originaldokumenten. Schwierig wird die Verfügbarkeit von Original-Ersatzteilen zu der Zeit markiert. Wir können also sagen, dass das vorgeschlagene Fahrzeug daher in seiner Art fast einzigartig ist, und wenn die Zeitschrift Super VW Magazin Nr 269 sechs Seiten auf dem Cover nennen gewidmet hat, hat das Auto drei internationale Wettbewerbe gewonnen, die Qualität und Seltenheit des Objekts einzigartig und unwiederholbar. Offensichtlich haben diese Eigenschaften eine kostengünstige, dass, wenn Sie erkannt werden wollen.