1973/10 Porsche 911 2.7 Targa179.911 EUR
See all the Images for this Car
Nur der wahre Kenner wird diesen "Sonderfall" erkennen, denn es sind nur sehr wenige produziert worden - ein G-Modell mit dem Motor aus dem berühmten Porsche RS - ja die 2,7 l Maschine mit 154kw210PS und dann noch als Targa! Dazu noch eine deutsche Erstauslieferung nach Ratingen zur Firma Schultz. Er war immer in Sammlerhand und der letzte Besitzer ließ jetzt den Motor von einer Porsche Spezialwerkstatt komplett revidieren - natürlich mit Bildern und Rechnung! Jetzt sollte er vernünftig eingefahren werden und dann hat man sicherlich für sehr lange Zeit keine außergewöhnlichen Wartungskosten zu befürchten. Falls Ihnen das Modell nicht bekannt ist möchte ich Ihnen noch sagen, den gab es ab Werk mit dem "Entenbürzel", mit dem großen Heckflügel (wie hier verbaut) und auch ganz ohne. Der Porsche hat ein Zertifikat, welches die Ausstattung und die matching numbers bestätigt. Dies ist sicherlich noch ein schlafender Schatz, dessen Wert sich in den nächsten Jahren vermutlich erheblich steigert und dann kommt wie immer bei Sammlern der Spruch: " Den hätte man damals kaufen sollen!" Das war beim RS so und ist bei vielen weiteren "Sondermodellen" genau so eingetreten - wollen Sie wieder hinterher bedauern, es nicht jetzt getan zu haben? Im Kundenauftrag

Reference Number 544702

as of 6/11/2019

Dealer
 

 

Koch Klassik Automobil GmbH  Contact  Location
Schlossstraße 2-4  Phone  0049-7066-941100  City  Heilbronn
74078 Heilbronn  Fax  0049-7066-4252  State  Baden-Württemberg
Germany  Mobile  00491713254075  Country  Germany Germany
Overview
Car 1973/10 Porsche 911 2.7 Targa
VIN 9114610118 
Exterior / Interior Color      Silver /      Black 
Condition Very Good 
Mileage 99.280 km 
Configuration Left Hand Drive (LHD) 
Transmission Manual Shift 
More Images
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
Known History

Nur der wahre Kenner wird diesen "Sonderfall" erkennen, denn es sind nur sehr wenige produziert worden - ein G-Modell mit dem Motor aus dem berühmten Porsche RS - ja die 2,7 l Maschine mit 154kw210PS und dann noch als Targa! Dazu noch eine deutsche Erstauslieferung nach Ratingen zur Firma Schultz. Er war immer in Sammlerhand und der letzte Besitzer ließ jetzt den Motor von einer Porsche Spezialwerkstatt komplett revidieren - natürlich mit Bildern und Rechnung! Jetzt sollte er vernünftig eingefahren werden und dann hat man sicherlich für sehr lange Zeit keine außergewöhnlichen Wartungskosten zu befürchten. Falls Ihnen das Modell nicht bekannt ist möchte ich Ihnen noch sagen, den gab es ab Werk mit dem "Entenbürzel", mit dem großen Heckflügel (wie hier verbaut) und auch ganz ohne. Der Porsche hat ein Zertifikat, welches die Ausstattung und die matching numbers bestätigt. Dies ist sicherlich noch ein schlafender Schatz, dessen Wert sich in den nächsten Jahren vermutlich erheblich steigert und dann kommt wie immer bei Sammlern der Spruch: " Den hätte man damals kaufen sollen!" Das war beim RS so und ist bei vielen weiteren "Sondermodellen" genau so eingetreten - wollen Sie wieder hinterher bedauern, es nicht jetzt getan zu haben? Im Kundenauftrag