1996 Volkswagen "Brasilia" 
See all the Images for this Car

Reference Number 622537

as of 8/14/2020

Dealer
 

Lot 45

 Contact  Location
 Phone    City  Vösendorf
 Fax    State  Niederösterreich
 Mobile    Country  Austria Austria
Overview
Car 1996 Volkswagen "Brasilia"
More Images
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
Known History

DOROTHEUM Sommerauktion im Fahrzeug und Technik Zentrum Wien / Summer Sale at Fahrzeug und Technik Zentrum Wien

Klassische Fahrzeuge und Motorräder / Classic motorcars and motorcycles

Samstag, August 29, 2020 - 15 Uhr / Saturday, August 29, 2020 - 3 p.m.

2331 Vösendorf, Doktor Robert Firneisstraße 6-8

 

 

Lot 45 V

1996 Volkswagen "Brasilia"

 

Mit deutscher Zulassung und Superausstattung

Original 1.978 Kilometer

Aus Erstbesitz

 

Während man 1996 in Deutschland den facegelifteten T4 beim Händler bewunderte, gab es in Brasilien die letzten luftgekühlten Busse in T2-Form. Diese hatten natürlich den bewährten Boxermotor und zeigten noch deutliche Anleihen zum längst vergessenen T1, wie etwa die seitlichen Flügeltüren oder die Eckfenster hinten. Bei genauerer Betrachtung fallen dann viele unterschiedliche Details zu „unserem“ T2 auf.

 

Dieser Bus erzählt die Geschichte eines Autofreaks. Der Vater des Einbringer hatte die Idee, über seine Firma in Brasilien einen luftgekühlten Bus zu kaufen, ihn nach Deutschland einzuführen und zuzulassen, um dann ganz regulär herumzufahren. Deshalb kaufte er 1996 auf seine gleichnamige Firma in Brasilien einen der letzten luftgekühlten Busse. Zuerst wurde die Innenausstattung gehobenen Ansprüchen angepasst, Sitzbezüge und Verkleidungen mit echtem Leder bezogen und flauschiger Teppich verlegt. 2003 verkaufte er das Auto mit gut 100 km seiner deutsche Firma. Der TÜV in Deutschland verlangte eine Standheizung und einige andere Umbauten, ehe die ersehnte Zulassung zugeteilt wurde. Natürlich hat der Fan den Vorgang mit allen Dokumenten belegt. Da der Bus dann für profane Transportaufgaben aber doch zu schade erschien, blieben die Einsätze handverlesen und ihm das ganz normale Arbeitsleben erspart. Ganze 1.978 Kilometer sind heute am Tacho abzulesen und das in 24 Jahren. Letztlich war und ist der Brasilianer doch etwas ganz Besonderes, sowohl mit seiner Geschichte, seiner Ausstattung und auf unseren Straßen sowieso. Unter den Volkswagen ist er das Individualstück.

 

Chassis: 9BWZZZ231TP053847,

Motor: UG382969,

Papiere: Deutscher Fahrzeugbrief

 

Online-Katalog/ online catalogue: https://fahrzeuge.dorotheum.com/de/a/67929/