c. 1930 Skoda 430 Pritschenwagen 
See all the Images for this Car
DOROTHEUM Herbstauktion auf der Classic Expo Salzburg / Autumn Sale at Classic Expo Salzburg
Klassische Fahrzeuge / Classic cars
Samstag, Oktober 17, 2020 / Saturday, October 17, 2020
Messegelände Salzburg, Halle 1 / Salzburg exhibition center, hall 1

Reference Number 628646

as of 10/12/2020

Dealer
Go to dealer's website  

Lot 3

Dorotheum - Classic Expo Salzburg  Contact  Location
Am Messezentrum 1, Halle 1  Phone  +43151560-428  City  Salzburg
5020 Salzburg  Fax    State  Salzburg
Austria  Mobile  +4366488543011  Country  Austria Austria
Overview
Car c. 1930 Skoda 430 Pritschenwagen
More Images
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this Car
Known History

3

 

Unrestaurierter Zeitzeuge der Vor- und Nachkriegsjahre

 

Zwischen 1929 und 1932 wurden in Pilsen 3.028 Skoda 430 gebaut. Man hatte dazu eigens eine neue Fabrik gebaut, in der der 430 als erstes Auto in Tschechien vom Fließband lief. Der Motor des 430 war ein Vierzylinder mit 30 PS, woraus sich auch die Typenbezeichnung ableitete. Ein stabiler Rahmen aus genietetem U-Profil-Stahl bildete den Unterbau bei einem Radstand von 280 cm.

 

Dieser Skoda ist in dieser Form eine typische Kreation der Nachkriegszeit. Einen neuen Laster konnte man sich nicht kaufen, sei es weil es keinen gab oder weil das Geld dafür schlicht nicht da war. Also wurde ein Vorkriegsfahrzeug genommen, der Aufbau hinten gekappt und anstelle dessen eine Pritsche montiert. Solcherart umgebaut, erlebten zahlreiche Vorkriegswagen, und das überall auf der Welt, eine zweite Karriere bis weit in die 1950er hinein. Dieser 430 befindet sich in unrestauriertem Zustand. Er war 2005 ein Geburtstagsgeschenk und stand seither unberührt und trocken gelagert als Teil einer Oldtimersammlung. Bei der Übergabe ist der Skoda nicht gelaufen, was aber die Freude nicht schmälerte. Über all die Jahre wurde auch nicht die Ursache für die Leistungsverweigerung erörtert, sodass der neue Eigentümer hier Licht und Schatten finden kann. Bisher diente er als oft bewundertes Ausstellungsstück. Das ist das wenigste, was der Skoda kann, Potential hat er für sehr viel mehr. Letztlich erwerben Sie hier den ganz großen Spielplatz mit fast allen Möglichkeiten.

 

Anmerkung: Da weder die Herkunft bekannt ist noch etwaige Fahrzeugpapiere vorhanden sind, ist das Baujahr geschätzt.