1956/7 Alfa Romeo 1900 BarchettaSOLD
See all the Images for this Car
Die Fahrgestellnummer ist vermutlich aus einer Alfa Romeo Limousine 1900, welche als Spenderfahrzeug herhalten musste. Nach Informationen des Besitzers soll Conrero den Wagen zum Barchetta umgebaut haben. Nach der Karrosserieform und der Patina des Wagens könnte das stimmen, ist aber so leider nicht beweisbar. Natürlich war es um 1956 nicht unüblich, sich nach eigenen Vorstellungen eine Sonderkarrosserie erstellen zu lassen um damit Rennen zu bestreiten. Diese zeitgenössischen Umbauten sind legitim und deshalb hat der Wagen auch einen FIVA-Wagenpass, TÜV und H-Kennzeichen. Der Doppelzünder 4 Zylinder Doppelnockenwellenmotor ist natürlich in einem nur 850 kg leichten Fahrzeug ein Quell der Freude und mit dem perfet abgestimmten 5 Gang Getriebe ist man immer gut bei der "Musik". Übrigens macht der Sound auch heute noch süchtig, den mit dieser Barchette ist die Mille Miglia überall - auch im Schwabenland! Im Kundenauftrag

Reference Number 78494

as of 4/22/2010

Overview
Car 1956/7 Alfa Romeo 1900 Barchetta
VIN 17283 
Exterior / Interior Color      Red /      Black 
Condition Drivable 
Configuration Left Hand Drive (LHD) 
Transmission Manual Shift 
More Images
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this CarSee all the Images for this Car
See all the Images for this CarSee all the Images for this Car
Known History

Die Fahrgestellnummer ist vermutlich aus einer Alfa Romeo Limousine 1900, welche als Spenderfahrzeug herhalten musste. Nach Informationen des Besitzers soll Conrero den Wagen zum Barchetta umgebaut haben. Nach der Karrosserieform und der Patina des Wagens könnte das stimmen, ist aber so leider nicht beweisbar. Natürlich war es um 1956 nicht unüblich, sich nach eigenen Vorstellungen eine Sonderkarrosserie erstellen zu lassen um damit Rennen zu bestreiten. Diese zeitgenössischen Umbauten sind legitim und deshalb hat der Wagen auch einen FIVA-Wagenpass, TÜV und H-Kennzeichen. Der Doppelzünder 4 Zylinder Doppelnockenwellenmotor ist natürlich in einem nur 850 kg leichten Fahrzeug ein Quell der Freude und mit dem perfet abgestimmten 5 Gang Getriebe ist man immer gut bei der "Musik". Übrigens macht der Sound auch heute noch süchtig, den mit dieser Barchette ist die Mille Miglia überall - auch im Schwabenland! Im Kundenauftrag